Die Tschernobyl - Kinderhilfe Willich e.V. (früher Kempen) hat sich zum Ziel gesetzt, weißrussischen Kindern aus der durch die Reaktorkatastrophe verstrahlten Region Gomel einen vierwöchiger Erholungsurlaub bei Gasteltern in Deutschland zu ermöglichen. So konnte der Verein bisher über 400 Kindern helfen und vor allem auch tiefe Freundschaften vermitteln.

Es freut uns sehr, dass Sie uns besuchen um sich Informationen über unseren 1993 gegründeten Verein einzuholen. Hier erfahren Sie wie Sie Gasteltern werden können, wie Sie unsere Sache als Sponsor unterstützen können oder wie Sie sich weiter informieren können.

Im Namen der Kinder bedanken wir uns für Ihr Interesse.


Wollen Sie wissen, wie Sie sich mit den Kindern verständigen?
Oder ob die Kinder versichert sind?
Vielleicht hilft Ihnen ein Blick in die Rubrik "Häufig gestellte Fragen".






Gastelternsuche für das Jahr 2016 in dem Zeitraum 25.06.2016 bis 25./26.07.2016

[PDF] Anschreiben Gastkinder

[PDF] Anmeldung Gastkinder

[PDF] Vereinsmitgliedsantrag